[Bizera] » 24h Rennen

Posts Tagged ‘24h Rennen’

Was lange fährt wird endlich… Wand… ?!

Kommentare deaktiviert

Da stand ich also nun, in der Box mit den von Jörg liebevoll angefahrenen Reifen, dem 720° Lenkradeinschlag, und der Kupplung inklusive H-Schaltung. Alles in allem ein komplett anders Gefühl als Zuhause. Aber es sollte sich zeigen das es doch geht.

Die ersten Runden vielen doch nicht so leicht wie gehofft, der LX zeigte seine nervöse Ader und wollte ab und zu doch mit dem Hintern etwas weg. Dank Gegenlenken und Horst der den LX von nun an wie im Sidecar ausbalancierte wurde dieser Umstand in den darauffolgenden Runden aber deutlich gemindert.

Auffällig war das ich teilweise wirklich schnell voran kam. So waren sogar 2:53 Zeiten möglich. Allerings ging das nicht lange gut, einmal kurz nicht aufgepasst passierte in der Corkscrew das was passieren musste. Zu weit raus und… Wand. Die Mechaniker begutachteten sofort den Schaden und teilten mir mit “Kiste is faster than you, can you confirm you understood this message?”.

So fuhr ich also nun, gedrungen durch die böse Blicke der Teamleitung an die Box und übergab das Fahrzeug in seinem miserablen Zustand der Boxencrew und damit auch an Herrn Kistner. Das Team setzt nun alle Hoffnung in Herrn Kistner, auf dass dieser die verlorene Zeit möglichst wieder aufholen kann. Ich lockere entzwischen den Kupplungsfuß und entkrampfe die Schalthand. Stay tuned. ;)


Das Pre-Alpha Testing geht weiter

Kommentare deaktiviert

Das Auto wurde mir von Kitty Kiste mit gebrauchten, dreckigen und bremsplatten Reifen übergeben und mit den sollte ich dann klar kommen. Nur Sprit gabs auf die Reise, davon aber bis zum Anschlag gefüllt. Auf so einer Benzinbombe die Eau Rouge hoch gibt einem dann doch zu denken. So konnte ich mir Gedanken über den neuen Tag Nachtwechsel in LFS machen, der natürlich noch in der Pre Alpha Phase steckt aber schon early kommen soll. Kaum macht man sich so seine Gedanken, was Scawen sich so dabei gedacht hat die Nacht einfach komplett schwarz zu machen, schon darf man diesen Wechsel selbst miterleben und es wird dunkel. 3 Sekunden später ist es auch schon wieder hell und 5 Minuten später wieder dunkel…. Dann allerdings für 10 Sekunden. Wir vermuten, dass gerade am Tag/Nacht Zeitrhytmus gearbeitet wird und wir erleben sicher bald auch Regen. Wir erwarten vom Himmel fallende Hello Kittys. Oder aber Sciroccos *räusper*.
So richtig kam ich nicht rein, die Rundenzeiten müssen noch besser werden aber da benutz ich einfach mal die Gebrauchtreifen als Ausrede. Das waren ja noch nichtmals runderneute Reifen!

Nun hat der Herr Bauer von dem Herrn Schmitt das Kitty-O-bil übernommen und freut sich über den Lenkradeinschlag, aber davon soll er euch selber erzählen.